Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.09.2009, 09:04   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
dipole + koordinationszahl

hallo :-)
ich beginne im wintersemester mein studium (ernährungswissenschaften).
da ich von einigen bereits gehört habe dass die chemie prüfung sehr schwer wird u. mein vorwissen <0 ist habe ich mir ein buch gekauft wo man angeblich kein vorwissen haben muss..
bei kapitel 2 stellen sich mir leider schon die ersten fragen :-/ bzw. kann ich (vermutlich ganz einfache beispiele) nicht lösen:

1)untersuchen sie den räumlichen bau und die elektronennegativitätsdifferenzen in folgender verbindungen:
NH3, CH4, CS2, CO2, LiBr, Ch3Cl
Welche dieser molekühle sind dipole und warum?

2) wie groß ist die koordinationszahl in den komplexen:
(Al(H2o)6)Cl3
K4(Fe(CN)6)
(Fe(H2O)5NO)So4

Im Buch wird hier ein Beispiel angeführt:
Ag plus + Cl minus + NH3 + NH3 Hier ist die Koordinatinszahl angeblich 2?! das zentralatom ist Ag oder? ist die koordinationszahl 2 weil NH3 und NH3 dran hängen?!

ich wär euch sehr dankbar, wenn ihr mir das erklären könntet!

vielen dank im voraus!

liebe grüße
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige