Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.09.2009, 19:26   #4   Druckbare Version zeigen
Peter Schmidt Männlich
Mitglied
Beiträge: 687
AW: Berechnen der Stoffmenge von Eisenthiocyanat

Ich kenne die Komplexbildungskonstante des Eisenthiocyanats nicht, aber ich würde vermuten, dass es sich um einen sehr stabilen Komplex handelt und das Gleichgewicht praktisch vollständig auf der Seite des Fe(SCN)3 liegt. Die Zugabe eines der Edukte kann dann das Gleichgewicht nicht mehr signifikant verschieben. Aus 0,0004 Mol Eisenchlorid entstehen dann natürlich 0,0004 Mol Eisenthiocyanat. Die Stoffmengenkonzentration beträgt 0,004 mol*l-1.

Gruß Peter
Peter Schmidt ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige