Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.09.2009, 12:42   #5   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.860
AW: Filtration feiner Niederschläge - Celite?

Beim Arbeiten mit feuchtigkeitsempfindlichen Substanzen empfiehlt sich das Filtrieren mit Umkehrfritte.Diese wird vorher mit Celite befüllt,dieses leicht festgedrückt und dann die Apparatur im Vakuum ausgeheizt.Das Filtrieren erfordert ein wenig Übung.Kaputtgehen tut es so schnell nicht.Welches Celite du nimmst,hängt davon ab,welche Mengen filtriert werden müssen(Durchflußrate),
bzw. wie fein dein Niederschlag ist.Schau mal unter:
http://www.filteraid.com/how_filteraid_works.html
Hoffe,das hilft weiter!

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige