Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.09.2009, 22:51   #2   Druckbare Version zeigen
Danijo Männlich
Mitglied
Beiträge: 293
AW: Wasserbedarf bei Entschwefelung (Kraftwerk)

Ich kenne zwar die Reaktionsgleichung für die Entschwefelung nicht, kann dir aber sagen das keiner auf diese Frage ne Antwort geben kann, wenn nicht die Menge an Schwefeldioxid bekannt ist, die ein Block herstellt.

Ob Meer oder Süßwasser benutzt wird sollte zumindest chemisch betrachtet egal sein. Jedoch hat Meerwasser den Nachteil das es die Anlage angreift und so schneller zu Korrosionsschäden führt als Süßwasser.
Danijo ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige