Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.09.2009, 10:19   #2   Druckbare Version zeigen
Kalomel Männlich
Mitglied
Beiträge: 948
AW: benötige Hilfe beim Einordnen von Stoffen

Ich hab mal eben schnell drübergeschaut, gebe aber keine Garantie, dass alles richtig ist, was ich da reingeschrieben habe.

Außerdem kommt es darauf an, welchen Bereich du bei den Werkstoffen betrachtest.
Bsp.: Bei den Polymeren kommt es darauf an, ob du die Bindungen innerhalb der KRE oder des Molekülstrangs betrachtest oder auf die Bindung zwischen den Strängen hinausmöchtest. Je nach betrachtetem Bereich hast du die Auswahl zwischen ionischer und kovalenter Bindung. Van-der-Waals-Kräfte treten auch auf und je nach funktioneller Gruppe können auch H-Brücken entstehen; ist zwar selten, aber kommt vor.
Angehängte Dateien
Dateityp: xls Kopie von werkstofftechnik1.xls (30,5 KB, 1x aufgerufen)
__________________
Wissen ist gefährlich, Unwissen die Gefahr!

"Ich bin so glücklich, mein Bester, so ganz in dem Gefühle von ruhigem Dasein versunken, dass meine Kunst darunter leidet. Ich könnte jetzt nicht zeichnen, nicht einen Strich und bin nie ein größerer Maler gewesen als in diesen Augenblicken."
(J.W.Goethe: Die Leiden des jungen Werther)
Kalomel ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige