Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.09.2009, 19:14   #4   Druckbare Version zeigen
Nuni weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 14
AW: Protolyse von Natriumacetat,Ammoniumchlorid,Kaliumcarbonat undNatriumhydrogencarbonat

Also muss ich das widerrum mit Hilfe des pKs-Wertes bestimmen?? Und daran entscheiden, wer das Proton aufnimmt und wer es abgibt? Und dann kann ich erst die endgültige Reaktionsgleichung aufstellen??
Nuni ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige