Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.09.2009, 19:05   #2   Druckbare Version zeigen
Nuni weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 14
AW: Protolyse von Natriumacetat,Ammoniumchlorid,Kaliumcarbonat undNatriumhydrogencarbonat

Soll das also heißen das Natrium und Kalium und so gar nicht aktiv an den Reaktionen teilnehmen?? DIe sind also einfach nur "da"?
Und ich verschiebe immer das Proton vom Wasser aus auf die linke Seite?

Danke
Nuni
Nuni ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige