Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.09.2009, 18:09   #1   Druckbare Version zeigen
Levita  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Berechnen der Stoffmenge von Eisenthiocyanat

Hallo,

ich brauche eure Hilfe!
Wir haben folgenden Versuch gemacht:


Stellen Sie je 100ml der folgenden Lösungen her:

Lösung 1: Eisen(III)-Chlorid, FeCl3*6 H2O mit c(Fe3+) = 0,004 mol*l-1 (0,11g auf 100ml Wasser)

Lösung 2: Kaliumthiocyanat, KSCN mit c(SCN-) = 0,012 mol*l-1 (0,12g auf 100ml Wasser)


a) Lösungen zusammengeben

b) In drei Bechergläser aufteilen: Ins erste kommt eine Spatelspitze festes Kaliumthiocyanat, ins zweite eine Spatelspitze festes Eisen(III)chlorid, das dritte belässt man


Aufgaben:

1) Ermitteln Sie, welche Stoffmenge an Eisenthiocyanat bei einer vollständigen Umsetzung der Edukte entstünde. Prüfen Sie, ob sich die Produktmenge unter der Annahme einer quantitativen Umsetzung durch eine Konzentrationsänderung nur einer der beiden Lösungen erhöhen ließe.

2) Erklären Sie die Beobachtungen auf Teilchenebene


Würde mich sehr über eine ausführliche, nachvollziehbare Lösung freuen J

Viele liebe Grüße und danke für eure Mühen im Voraus,
Levita
Levita ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige