Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.09.2009, 14:26   #9   Druckbare Version zeigen
charlies911  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: Chemische Reaktion für Feuerwehrübung gesucht

AC-Erkunder sind auch an der Übung beteiligt.
Das Ionenmobilitätsspektrometer ist ja prädistiniert für Chlor.
Ich hab eben noch mal gegoogelt. Die Reaktion von Salzsäure und Natriumhypochlorit soll doch eine exotherme sein. Wahrscheinlich wurde an der Feuerwehrschule immer nur zu geringe Mengen genommen um eine Hitzeentwicklung wahrzunehmen.
Die Einbindung von AC-Erkundern wird relativ einfach. Das IMS hat ja eine Detektionsempfindlichkeit von part per billion. Da reicht theoretisch ein halber Liter Schwimmbadwasser. Simulationssubstanzen sind auch genug vorhanden.

Aber wenn du mit ATF die analytischen task forces meinst, dann muss ich dich glaube ich enttäuschen. Die paar wenigen die es in Deutschland gibt naja...
Befindet sich halt gerade noch alles im Aufbau.
Die hiesige Feuerwehrleitstelle, weiß nicht mal was eine ATF ist geschweige denn wo die nächste stationiert ist. Das hatte ich vor einem halben Jahr schon mal angefragt, was die machen wenn man eine ATF anfordert.
Aber das ist ein anderes Thema...
charlies911 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige