Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.09.2009, 02:14   #25   Druckbare Version zeigen
Jingles Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.872
AW: Angstfach Chemie

Mein ehemaliger, von mir sehr geschätzter Lehrer (http://de.wikipedia.org/wiki/Uwe_Erwin_Engelmann) vertritt folgende Ansicht: "Gedichte müssen nicht kompliziert sein. Gedichte sind Momentaufnahmen und - überspitzt gesagt - man kann Gedichte über alles schreiben - auch über den Durchfall."

Die meisten seiner Kollegen waren gezwungen, uns, ihre Schüler, dies in vielen Fällen - wenn auch symbolisch - verifizieren zu lassen... und nur die wenigsten empfanden große Reue dabei.


Zum eigentlichen Thema: ich kann vieles aus eigener Erfahrung sowohl als Schüler als auch als Nachhilfelehrer bestätigen, was hier bereits berichtet wurde. Ein richtiges Angstfach wie z.B. Mathematik (ich weiss allerdings nicht ob viele mehr Angst vor dem Fach bzw. seinem Inhalt an sich oder eher vor der Lehrperson haben, wobei da u.U. arge Verbindungen bestehen) scheint Chemie nicht zu sein, es wird vielmehr als "nervend", da (auf den ersten, vielleicht auch zweiten Blick) realitätsfern, empfunden und scheint damit reine Schikane zu sein. Imageaufbesserung mit spektakulären Experimenten ist da natürlich sehr hilfreich, vor allem wegen der großen Praxisrelevanz... Mehr Aufklärung wäre da wohlmöglich hilfreicher, aber ebenso utopisch, zumindest aus meiner Sicht. Entweder wird ein falsches Bild vermittelt, oder die Realität des grauen Alltags schreckt direkt ab.


Gruß
Oliver
__________________
Tá fuisce níos measa ná beoir.
Jingles ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige