Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.09.2009, 22:20   #22   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Angstfach Chemie

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Geschichte ist ja noch einigermaßen handfest. Aber Deutsch ! Z.B. Gedichtvergleich. Für mich waren das fast immer Vergleiche der Art "nachts ist es kälter als draußen ..". Wer da naturwissenschaftlich kritisch denkt, dem fällt da wenig ein .
Das stimmt überhaupt nicht. Wenn Sie denken, dazu "falle Ihnen nichts ein", dann haben Sie nie wirklich gelernt, mit Texten systematisch umzugehen. Denn es geht nicht darum, ob einem etwas einfällt oder nicht, man muss den Text systematisch auf bestimmte Merkmale hin durchsuchen. Die Analyse eines Gedichtes, oder auch eines Prosatextes, ist eine rein technische Übung (so wie der Kationentrennungsgang). So gibt es z.B. zuerst die Stilfiguren, die man auseinanderpflücken muss:
http://de.wikipedia.org/wiki/Stilfigur
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_rhetorischer_Figuren
Und danach kommt der Inhalt, die Aussage des Textes, und seine Strukturierung.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige