Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.08.2009, 11:06   #11   Druckbare Version zeigen
Jascha Männlich
Mitglied
Beiträge: 151
AW: MSA...was braucht man da?

also als ich den abschluss gemacht habe (2 Jaahre her), habe ich zwar njicht die chemie prüfung gemacht aber das war bei uns alles gleich geregelt.
ein kleiner vertroag über ein thema das dir der lehrer gegeben hat und dann ein paar fragen zum nachhacken.
insgesamt maximal 15 minuten glaube ich.

pergiodensystem auswendig was du da aufgelistet hast ist schwachsinn.
Du solltest zumindest die wichtigsten elemente für eure stufe im periodensystem finden, wir hatten damals eine liste bekommen welche wir wissen müssen unter was sie zu finden sind. grad wegen solchen "besonderheiten" dass ein element eben nciht grad auf den deutschen namen passt. Ist ja auch logisch da die elemete aus dem griehcisch-lateinischen benannt wurden. Damit meine ich z.B Eisen ist im latein Ferrum und daher Fe. Sowas eben.

Aber hauptaugenmerk ist wohl das thema über was man den vortrag hält.

Aber das ist glaube ich schlsache so eine mündliche prüfung, kann auch sein dass du nur fragen über den jahresstoffbeantworten musst.

glaube hab jetzt umsonst geschrieben da du genausoviel weißt wie vorher, aber vieleicht hflt es dir doch ein wenig.

der Lehrer bei dem du die Prüfung zu machen hast MUSS dich vorher über den ablauf informieren.

mfg
JAscha
__________________
Chemiker haben für alles eine Lösung!
Jascha ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige