Anzeige


Thema: C20H25N3O
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.08.2009, 20:42   #17   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: C20H25N3O

@bm
Das racemische Gemisch; ja. Nur - wer eine solche Synthese kochen kann, der wird auch noch eine Racemattrennung vornehmen können.

Wie FK ja schon bereits geschrieben; Hofmann war erfahren - LSD war nicht das erste Ergotalkaloid-Derivat, das er hergestellt hat. Und sein LSD-Ansatz hat bestimmt auch nicht aufs erste Mal funktioniert.

Die Idee zu Lysergsäurediethylamid leitet sich von Nikotinsäurediethylamid (Nikethamid) ab. Da gibts auch ein paar gute Reportagen auf youtube. Und das Buch "LSD, mein Sorgenkind" liest sich sehr gut....
kaliumcyanid ist offline  
 


Anzeige