Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.08.2009, 19:47   #3   Druckbare Version zeigen
beatk Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Ethylenoxid+Calciumchlorid, Reaktion

sorry,
habe hier die Abkürzung verwendet. Ist wie im Titel Ethylenoxid gemeint.
C2H4O

Ich habe in einem Patent die folgende Formel für Magnesiumclorid gefunden:
MgCl 2· 6H 2 O + 2(CH 2 )O => Mg(OH) 2 + 2CH 2 O.H.CH 2 Cl

nicht, dass ich damit viel anfangen kann, aber euch Chemikern hilft's ja ev.

Danke
beatk ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige