Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.08.2009, 11:50   #8   Druckbare Version zeigen
imotep  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: verschiedene Aufgabentypen

ok ich versuch mal, aber ich denke das ist falsch ist!

Säure
pH= pks - log ___
Base x


0,1
5,2= 4,75- log ____ /-4,75
x

0,45= -log ( 0,1/x) / -
-0,45= log 0,1 - log x
-0,45= -1 - log x /+1
0,55= - log x /-
-0,55= log x
10^-0,55 = 10^x

0,2818 = x

0,2818 mol/l = x (Konzentration)

M ( CH3COONa)= 82,0 g/mol

wie du oben erklärt hast!

n= c x V , c= n/V

n= 0,2818 mol/l x 1l = 0,2818 mol

m= M x N

m= 0,2818 mol x 82,0 g/mol = 23,11 g


was hab ich oben falsch gemacht?


und bei der anderen Aufgabe , habe ich das so verstanden, das ich erstmal schaue viele z ich habe.
Also das Löschlichkeitprodukt von BaCO3 ist 1,6x10^-9.
Da wir ein Ba haben und auch ein CO3 , müsste doch Ba x CO3 sein oder?
also 1,6x10^-9 x 1,6x10^-9
aber wozu ist M von BaCO3 gegeben?muss sein ein Sinn ergeben, sonst würde es ja nicht gegeben sein??
imotep ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige