Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.08.2009, 17:36   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Das Produkt-mein Mysterium

So, nachdem ich mich hinter die lustige Konzentrationsberechnung geklemmt hatte, ist die Verstanden, aber ich stoße mal wieder auf ein neues Problem in diesem Thema.

Meine Ganz Dumme Frage, ich habe ein Produkt, von dem ich die Konzentrationberechnen möchte.
Da ich weder eine Stoffmenge von dem Produkt habe, setzte ich es gleich.
Warum auch immer.

Zn(s)+ 2HCl (aq) -> ZnCl + H2

c V ->n
n(Zn) 2n (HCl) n(ZnCl) n (H2)


da gilt n (h2) = n(Zn)
c(Zn)n (H2)/ V (Lg)


2 n (H2) = n (HCl)

Stoffmenge HCl
C= 1 mol/L
V= 5 mL
n= 1 mol/L *O, 005 L


Ich möchte jetzt also das Edukt H+ berechnen.

Das Alles ist leichter verständlich auf dem Aufgabenzettel beschrieben.

Ein kleines Rechenbeispiel wie ich da jetzt auf mein C komme wäre schon ganz hilfreich und ich würde mich riesig darüber freuen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Scannen0007.jpg (229,9 KB, 13x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige