Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.08.2009, 18:14   #2   Druckbare Version zeigen
Stuef Männlich
Mitglied
Beiträge: 162
AW: Funktionelle Gruppen

Zu Aufgabe 3a)

Es sind Doppelbindungen vorhanden, folglich können garnicht alle Kohlenstoffatome sp3 - hybridisiert sein. Bei einer Kohlenstoff-Kohlenstoff Doppelbindung stellt man sich die eine Bindung als pi-Bindung vor bei der zwei p-Orbitale überlappen.

Zu 3b)

Ja, ich denke da sind die Winkel gemeint, vermutlich soll man sagen, welcher Teil z.B. tetraedrisch oder planar oder Ähnliches ist. Stichwort VSEPR-Theorie (Valence shell electronic pair repulsion theory (hoffe das ist richtig geschrieben)). Mit der kann man das sehr gut vorhersagen.
Stuef ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige