Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.08.2009, 19:22   #15   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: flüssiger Stickstoff - heißes Wasser

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
....

Der verdampfende Stickstoff zerreißt das Wasser in kleine Tropfen (die evtl. teilweise gefrieren) und verteilt sie in weitem Umkreis. In diesem eiskalten Gemisch kondensiert vorhandene Luftfeuchtigkeit und bildet ebenfalls kleine Tropfen (=Nebel).

Gruß,
Franz
Da würde mich eher interessieren was die Tröpfchengröße im Nebel steuert - wann gewinnt die Kohäsion die Oberhand bzw. weshalb - und wieso bleibt es nicht bei einigen Spritzern?
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige