Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.08.2009, 15:50   #3   Druckbare Version zeigen
Kolibri81  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Glyzerin Ammoniumhydrogendifluorid und Eisen(III)-chlorid

Vielen Dank für die Antwort,
was passiert jedoch mit dem Glyzerin?

Mithilfe des Salzes der Fluorwasserstoffsäure
kann man ein wenig das risikohafte Arbeiten mit der
Fluorwasserstoffsäure umgehen - z.B. für das Ätzen von Glas.

Ist es möglich eine genaue Reaktionsgleichung aufzustellen?

Beste Grüße
Kolibri81 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige