Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.08.2009, 15:00   #6   Druckbare Version zeigen
Maxga  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 61
AW: Molekülstruktur, Molekülorbitale

Tach,
danke erstmal für den Link, damit und nachdem ich noch im Internet weiter gestöbert habe ist es mir jetzt zumindestens etwas klarer.
Hab jetz noch ne Frage, hier im Buch ist das Ganze auch erläutert am Beispiel von Benzol, dass die 6 p-Orbitale zu 6 Pi-Orbitalen überlappen.
Jedes der Pi-Orbitale besitzt andere Knotenflächen, und ist deswegen bindend oder antibindend.
Diese Knotenflächen, wurden die einfach experimentell nachgewiesen o.Ä., oder kann man sich sowas auch selber herleiten, wie die Knotenflächen sind?

MfG
Maxga ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige