Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.08.2009, 16:26   #4   Druckbare Version zeigen
CineX Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 201
AW: Schwarze Tonerkartusche Dokumentenecht?

Hallo,

die Gallustinten sind ja durch Eisenpartikel gefärbt, richtig? Also auch völlig UV / Lichtstabil. Nur mit dem Nachteil, dass die leider (meines Wissens) im laufe der Zeit schwefelsäure freisetzen und das Papier zerlegen... (Haben nicht die Notenblätter Bachs das Problem? Also dass die Schrift sich durch das Papier gefressen hat )

Echt? Hab ich da in der Richtung nen Profi an der Angel? Finde ich jetzt spannend Jetzt hast mich richtig neugierig gemacht, was macht denn bm ? Entwicklung von Tonerpulver ?
CineX ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige