Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.08.2009, 15:02   #1   Druckbare Version zeigen
CineX Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 201
Schwarze Tonerkartusche Dokumentenecht?

Hallo,

habe eben gelesen, dass schwarze Tonerkassetten (auch in Farblasern) in handelsüblichen Laserdruckern / Kopierern zu 99% aus Ruß und / oder Eisenpartikeln bestehen. Dann müssten diese Schwarztoner ja theoretisch (unabhängig vom Trägermedium) auch völlig UV und Lichtunempfindlich sein, stimmt das? Also quasi mit idealen Archiveigenschaften.
Wenn das stimmt, könnte ich ja mit meinem Farblaser Dokumentenechte Ausdrucke anfertigen (CAD Konstruktionszeichnungen) sofern ich in Graustufen (also nur mit der Schwarzkassette) Drucke.
CineX ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige