Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.08.2009, 17:30   #2   Druckbare Version zeigen
Noctum Männlich
Mitglied
Beiträge: 930
AW: Abnehmen und Sport

Naja, beim Abnehmen gehts halt darum ein kleines bisschen weniger Energie aufzunehmen, als der Körper benötigt.

Sport wirkt da eher auf lange Sicht, da sich die Muskelmasse bei regelmäßigem Training erhöht und somit auch der Grundumsatz sowie der Energieverbrauch bei alltäglichen Belastungen leicht steigt. Klar, esse ich dann (vielleicht sogar bewusst als Belohnung) mehr, so mache ich den Effekt kaputt.
Und 1-2 mal die Woche Fitnessstudio mit 45 Minuten radeln bei Puls 125 und ner "Brigitte" in der Hand und anschließendem Reha-Gewichtdrücken ... damit zieht man nix vom Teller

Zitat:
Nach meiner Beobachtung schiebt gerade der durchschnittliche Jogger eine ganz beachtliche Plauze vor sich her.
Von denen kenn ich ebenfalls einige .. aber dann solltest du dir mal genau ansehen, was der durchschnittliche Jogger pro Woche an Strecke macht und wie der durchschnittliche Jogger nach dem Sport im Biergarten oder dem Restaurant reinhaut .. da unterscheidet sich der durchschnittliche Jogger dann auch nicht mehr von durchschnittlichen Mit-Vierziger mit Plautze. Steak, Pommes und 3 Weizen .. dafür muss bestimmt 30-40km Strecke machen um rein von der Energiebilanz auf Puls/Minus Null zu kommen.
Noctum ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige