Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.08.2009, 19:38   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Rotationsverdampfer gekauft, und nun?

Wow, danke fuer die Hilfe und die tollen Ideen! Ist ja ein wirklich gut funktionierendes Forum hier.

Das man mit dem Ding schonend Loesungsmittel abzieht weiss ich natuerlich. Und das illegales Schnapsbrennen bei Mengen ueber 500ml anmeldepflichtig ist weiss ja wohl jedes Kind, aber es ist sicher nuetzlich einen Link zu einem langen Gesetzestext zu posten...

In der sog. molekularen Gastronomie werden diese Rotationsverdampfer uebrigens benutzt um klare Aromaauszuege herzustellen. Vielleicht sollte man denen auch mal sagen dass die Rotavaps dafuer nicht geeignet sind. Fuer die Leute mit den tollen Frauenwitzen unter euch ist das sicher auch eine gute Gelegenheit einen tollen Witz zu reissen. (Tip: Kueche, Frauen?)
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige