Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.08.2009, 14:59   #6   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
AW: Bevorraten und Lagern

Ich gehe einmal davon aus, bei Deinen Dosen handelt es sich um Druckgasdosen, welche in der Regel als Treibmittel Propan/Butan besitzten und somit mit hochentzündlich gekennzeichnet werden müssen.
Diese Dosen müssen somit gesichert gelagert werden => Sicherheitsschrank ist durchaus sinnvoll.
Jetzt ein Blick in die TRGS 514, da steht(Abschnitt 3.2): ..giftige Stoffe dürfen nicht zusammen gelagert werden mit ...Druckgasen...
allerdings steht dann unter Absatz (5): ....dürfen Druckgase unter den in TRG300 genannten...zusammengelagert werden...
Nur in der TRG300 hab ich auf die Schnelle keinerlei Hinweise zur Zusammenlagerung gefunden??
Was spricht dagegen, die Beizpaste in einem separaten, abschließbaren Schrank aufzubewahren?
Welche Gefahr geht von der Beizpaste aus, sofern man sie zusammen mit den Druckgaspackungen im Sicherheitsschrank aufbewahrt? Wird im Brandfall die Gefahr wesentlich erhöht? Wirkt die Beizpaste korrosiv auf das Schrankmaterial (Scharniere und Sicherheitsausrüstung) oder die Druckgaspackungen?
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige