Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.08.2009, 19:04   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Aktivierungsenergie

Zitat:
Zitat von Dah Beitrag anzeigen
Mein Problem: Die Aktivierungsenergie ist doch eine kinetische Größe, also unabhängig von der Thermodynamik?
Hier wird der Übergang zwischen Kinetik und Thermodynamik ein wenig "fliessend" : die Aktivierungsenergie hängt von thermodynamischen Parametern des Übergangszustandes (also z.B. dessen freier Enthalpie) ab. Die EA kann man also sowohl als thermodynamische, wie als kinetische Grösse betrachten.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige