Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.08.2009, 16:25   #22   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.537
AW: Unschädliches, unpolares Lösungmittel

Zitat:
Zitat von akasharishi Beitrag anzeigen
Was ist eigentlich mit Menthol?
Wunderbar riechender Feststoff, schmilzt erst bei etwa 34°C.

Zitat:
Zitat von akasharishi Beitrag anzeigen
Ich muss euch erstmal allen Danken für eure wunderbaren, kreativen Anregungen aber ich glaube ich hatte mit der Vermutung gar nicht so unrecht, dass alle (brauchbaren) unpolaren Lösungsmittel (relativ) hohe Risiken bergen...Ich hab mal nach Heptan gegoogelt und es soll sogar nach Hexan das neurotoxischte Alkan sein.
Woher stammt diese Angabe?
Habe mich nämlich mal eben in der GESTIS-Datenbank schlau gemacht, dort steht zu Heptan:

Zitat:
Vordergründig werden jedoch neurotoxische Wirkungen diskutiert. Die hierzu vorhandenen Studien liefern aber keinerlei Beweise für die Vermutung, daß Heptan analog seinem Homologen, n-Hexan, eine typische periphere Neuropathie mit der Folge von peripheren Lähmungserscheinungen erzeugen könnte. Auch die chronischen Inhalationstudien an Ratten (bis zu 26 Wochen) ergaben keine entsprechenden Hinweise. Auch in einer subchronischen oralen Studie an Ratten, die innerhalb von 13 Wochen insgesamt 260 g Heptan/kg KG (intermittierend) erhielten, wurden offensichtlich keine Nervenschäden registriert. Als Symptome wurden lediglich veränderte Blasengewichte, Hypoglycämie und Gewichtsverlust genannt.
und
Zitat:
Im Organismus wird Heptan (katalysiert durch Monooxygenasen) oxidiert, wobei offensichtlich oberhalb 35 ppm durchSättigung dieses metabolischen Weges eine Änderung der Kinetik eintritt. Hauptmetabolit ist 2-Heptanol, als weitere Produkte wurden bei Mensch und Ratte 3-Heptanol, 2- und 4-Heptanon identifiziert. 2,5-Heptandion trat in so geringer Menge auf, daß damit erklärt werden kann, daß eine gamma-Diketo-neuropathie, analog dem n-Hexan, durch Heptan im allgemeinen nicht ausgelöst werden kann.
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!

Geändert von bm (01.08.2009 um 16:41 Uhr)
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige