Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.08.2009, 10:44   #16   Druckbare Version zeigen
rsommer Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.168
AW: Unschädliches, unpolares Lösungmittel

Zitat:
Zitat von akasharishi Beitrag anzeigen
Danke für die Idee FK! Finde ich echt faszinierend! Biodiesel entsteht ja grob gesagt dadurch dass das Glycerinmolekül eines Lipids durch Methanol ersetzt wird.Dood hat ja gesagt, dass man auch Pflanzenöle als Lömis nehmen kann. Kann man also auch einfach z.B. Ölivenöl zum Entfetten nehmen? Klingt doch irgenwie paradox!? Wie kann man wenn Biodiesel nicht verdunstet diesen gänlich aus einen Lösung entfernen? Mit Scheidetrichter geht nicht alles; in festen Zustand übergehen lassen? Paraffinöl ist doch bei Raumtemperatur fest oder?

Gruß

Rishi
Das ist in der Tat ziemlich paradox. Olivenöl ist selbst ein "Fett". Damit etwas zu entfetten zu wollen, wäre wohl ziemlich unsinnig. Überlegen Sie mal, was Sinn und Zweck des Einsatzes von Lösungsmitteln ist: Sie sollen Stoffe in Lösung bringen und nachher wieder vollständig abgetrennt werden können. Man kann bei Beachtung der entsprechenden Sicherheitsvorschriften mit vielen Lösungsmitteln gefahrlos umgehen. Hysterie ist hier unangebracht. Es ist heute natürlich möglich, organische LM durch vermeintlich ökologische und ungefährliche zu ersetzen. Beispiele sind Wasser und Kohlendioxid im überkritischen Zustand. Doch auch dabei muss man aufpassen, dass einem der Autoklav nicht um die Ohren fliegt. Außerdem kann man in Wasser ersaufen und an CO2 ersticken.
__________________
Gruß,
rsommer
rsommer ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige