Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.07.2009, 11:12   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: MO-Schema Sigma/Pi-Bindung homonukleare Moleküle

mir ist auch aufgefallen, dass ich die Werte aus dem Wasserstoff-MO-übernommen habe. Jedoch stellt sich dann die gleiche Frage:

Man sagt, dass ein Teilchen mit 2Elektronen in der bindenden Bindung und 1Elektron in der antibindenden Bindung stabil ist. Würde ich nun von einer {H_2^-}-Bindung ausgehen stimmen meine Werte und die Rechnung würde genau so ausgehen: antibindendes Elektron auf 9,0eV, die bindenden jeweils auf -2,7eV. 9-2,7-2,7= +3,3eV
Ich spreche hier nur theoretisch von dieser Bindung, keine Ahnung ob es sie gibt; aber ich will damit nur darauf anspielen, dass uns gesagt wurde das eine bindung mit 1Elektron im antibindenden und 2Elektronen im bindenden Teil stabil sei. Weil für mich gibt das keinen Sinn
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige