Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.07.2009, 18:33   #16   Druckbare Version zeigen
Rankenburg Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
AW: NaOH-H2O entwässern

Ich denke, die Industrie hat da genau das gleiche Problem: Um das NaOH zu reinigen wird es aufgelöst, anschließend über Kationentauscher gegeben, und dann zum Hydrat getrocknet. Das KOH ist 'suprapur' auch nur als Hydrat erhältlich...

Ich werde probieren etwas von dem Hydrat mit N2 oder Argon im Tiegel aufzuschmelzen, und das Ganze dann im Vakuum abkühlen. Problem wird sein die Schmelze aus dem Tiegel zu bekommen. Vielleicht wäre es besser die noch flüssige Schmelze in einem inerten Bad (Paraffinöl oder dergleichen)abzuschrecken?

Geändert von Rankenburg (27.07.2009 um 18:53 Uhr)
Rankenburg ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige