Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.07.2009, 14:03   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
MO-Schema Sigma/Pi-Bindung homonukleare Moleküle

Wie bekannt gibt es eine Änderung der Bindungs-energiewerte beim Übergang von { N_2 zu O_2 }. Ich verstehe jedoch nicht warum.. warum fällt die Sigma-p-Bindung bei diesem Übergang auf einmal energetisch gesehen unter die Pi-p-Bindung? Was ist der Grund dafür?
Hat das etwas mit den Elektronen zu tun die das antibindende Orbital besetzen können? Was hat der energetische Abstand von 2p und 2s damit zu tun und warum ändert sich dieser auch so drastisch?

Ich wäre über gute Hilfe sehr erfreut weil ich da einfach häng und nicht weiterkomm
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige