Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.07.2009, 19:54   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Aluminium bei Raumtemperatur reduzieren

In flüssiger Form sind die Teilchen freier bewegbar als in festem Zustand.

z.B. durch Elektrolyse wandern Ionen zur Katode/Anode (in flüssiger Form)
=> hohe Temperatur nötig z.B bei NaCl Schmelze

Aber es gibt auch andere Redoxreaktionen wie z.B Eisenoxid mit Aluminium. Das erfolgt in Pulverform, wenn eine Anfangsenergie zugeführt wird (brennender Magesiumstab).
Bei Aluminium selber fällt mir nichts ein, da Al2O3 mit -1670 kJ mol-1 sehr exotherm gebildet wird.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige