Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.07.2009, 16:46   #3   Druckbare Version zeigen
nora.chemie weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 6
AW: Zinkgranalien?

wir haben eine aufgabe bekommen in der steht dass messing aus zinn, zink und kupfer besteht. und nachdem man messing in HNO3 löst, eindampft und dann in verdünnter HCl aufnimmt entsteht ein weißer rückstand (was ist das für einer?) und dann wird zu dem rückstand Zn-Granalien dazugegeben und das was entsteht flouresziert blau in der bunsenbrennerflamme...und warum?
gruß
nora.chemie ist offline  
 


Anzeige