Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.07.2009, 18:33   #13   Druckbare Version zeigen
caboanion Männlich
Mitglied
Beiträge: 108
AW: Kunststoffe und Gammastrahlung

Aber warum reagieren die Radikale nicht mit den anderen Radikalen, sondern mit anderen Molekuelabschnitten?

Waere es energetisch nich guenstiger mit anderen Radikalen zu reagieren?

Ist die Antwort darauf: Es gibt zu wenige Radikale an einem Punkt, also reagieren sie mit anderen Molekuelabschnitten!
caboanion ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige