Anzeige


Thema: Metallbarren
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.07.2009, 09:33   #11   Druckbare Version zeigen
Kalomel Männlich
Mitglied
Beiträge: 948
AW: Metallbarren

Zitat:
Ein Kumpel von mir hat eine Feldschmiede vllt. kann ich das da erhitzen.
Du brauchst auch einen Tiegel, in dem du dein Metall aufschmelzen kannst. Idealerweise hat dieser auch eine Tülle, um die Schmelze einfach und risikoarm auszugießen. Eine passende Zange solltest du natürlich auch haben.

Das oben beschriebene Material für die Gussform eignet sich aufgrund der (thermo-)mechanischen Eigenschaften vermutlich nicht als Tiegel.
__________________
Wissen ist gefährlich, Unwissen die Gefahr!

"Ich bin so glücklich, mein Bester, so ganz in dem Gefühle von ruhigem Dasein versunken, dass meine Kunst darunter leidet. Ich könnte jetzt nicht zeichnen, nicht einen Strich und bin nie ein größerer Maler gewesen als in diesen Augenblicken."
(J.W.Goethe: Die Leiden des jungen Werther)
Kalomel ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige