Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.07.2009, 23:24   #12   Druckbare Version zeigen
julu22 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 61
AW: Permanganometrische Eisenanalyse

zu beachten ist aber auch der "stöchiometriefaktor" !
d.h. wieviel mol fe pro mol manganat umgesetzt wird.dazu musst du immer erst die redox-gleichung aufstellen.
in diesem fall lautet sie : 5Fe2+ + Mn04- + 8H+ -> 5Fe3+ + Mn2+ + 4H2O

siehe oben...

gruß
julu22 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige