Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.07.2009, 18:21   #1   Druckbare Version zeigen
Scabies Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 26
Titration von Essig

Hallo, ich schreibe morgen eine Klausur in Chemie und komme jetzt bei dieser Aufgabe net weiter. Kann mir da eine bitte helfen?


Also, Essig (EWG Nr. 260) unterfällt die "Essig- und Essigessenz-Verkehrs-Ordnug". Danach darf Essig einen Essigsäuregehalt von 5 bis 15,5 g/100ml haben, während Essigessenz einen Gehalt von 15,5 bis 25 g/100ml haben darf. Zur analytischen Kontrolle wird eine Probemenge von 20 ml entnommen und nach den chemisch-analytischen Regeln mit einer definierten Natronlauge-Lösung neutralisiert.
Die benötigte Natronlauge-Lösung enthielt 3333 mg NaOH.
Analytischereaktion: CH3COOH + NaOH ---> CH3COONa + H2O

relative Molekularmassen: CH3COOH: 60g/mol
NaOH: 40g/mol

Liegt hier Essig oder Essigessenz vor?


Sitz schon seit 16 uhr an dieser Aufgabe und weiss schon net mehr wonach ich doodeln soll. Kann mir bitte jm helfen?
Brauche das dringent zu morgen:

MfG. scabies
Scabies ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige