Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.07.2009, 13:17   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Hygroskopie von Glukose, Ethanol und Glyzerol

Zitat:
Zitat von Snearp Beitrag anzeigen
Ich tendiere ja dazu, dass Glyzerol stärker hygroskopisch ist als Ethanol und dies wiederum als Glukose. Das beruht aber mehr auf biologischen Annahmen. Würde gern wissen, ob das stimmt und wie ich es beziffern kann.
Das trifft afaik zu. Eine einfache Regel, aus der man das ableiten könnte, kenne ich aber nicht, und ich glaube auch nicht, dass es sie gibt. So ist z.B. K3PO4 hygroskopisch, Na3PO4 und KH2PO4 dagegen überhaupt nicht. Warum ? Ich weiss es nicht.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige