Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.07.2009, 16:35   #1   Druckbare Version zeigen
Franziskus Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 184
Abtrennung von Wasser aus Toluol

Hallo,

ich habe im Praktikum eine Kondensation durchgeführt und frage mich jetzt, wieviel Wasser ich aus der Reaktionsmischung (Lösemittel: Toluol) maximal entfernen kann. Es wurde dabei eine Wasserabscheider, der mit Toluol befüllt war verwendet und somit diente Toluol als Schleppmittel.

Zum einen weiß ich, dass Toluol und Wasser ein azeotropes Gemisch bilden, jedoch bei obig beschriebener Verwendung eines Wasserabscheiders, sollte ich doch deutlich mehr Wasser entfernt bekommen.

Meine Frage ist nun, wieviel Wasser ich so entfernen kann? Ich habe mir überlegt, dass maximal soviel Wasser zurückbleibt, wie bei der Kondensationstemperatur (also ca. Raumtemperatur) noch im Toluol gelöst ist. Liege ich mit meiner Annahme da richtig, oder gibt es eine andere Grenze für diese Trennung?

Gruß Franziskus
Franziskus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige