Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.07.2009, 16:18   #3   Druckbare Version zeigen
caboanion Männlich
Mitglied
Beiträge: 108
AW: Chemie Leistungskurs: Kann man es wagen...?

an deiner stelle wuerde ich mal einen chemie typen deiner wahl aussuchen und dir mal zeigen lassen was da so auf dich zukommt. Vielleicht kennst du manches ja schon und verlierst die Angst vor dem Ungewissen.

Ansonsten wuerde ich dir zu Deutsch LK raten, da du da weisst wo du dran bist. Allerdings gebe ich dir denn Tipp, dass du im ABI mehr fuer DEU pauken musst als ^fuer CHE, da CHE eigentlich nur verstehen ist und wieder geben, aber DEU viel Struktur verlangt und sehr sehr viel schreiben.

Da musst du dich in Leute hineinversetzten koennen, z.B. Schrifsteller oder Kuenstler.

Bei Chemie sind es Fakten die zaehlen und keine Interpretation von Texten, zumindest nicht im ABI.

Darum geht es bei CHE: Fakten kennen und logisch denken und oft kann man mit ein bisschen ueberschlagen schon die richtigen Ergebnisse der MATH. aufgaben abschaetzen, wobei du in DEU hoffen kannst alle Punkte in der richtigen Struktur und Rechtschreibung erwaehnt bzw. gewusst hast.

In CHE siehst du ob du eine Substanz vergessen hast oder eine Atomschale bzw. niveau zu erklaeren.

Aber die Loesung deines Problems, solltest du mit dir aus machen!

Vielleicht kann dir dein Lehrer oder zuk. Lehrer auch Tipps geben bzw. dich einschaetzen.

Ich Persoenlich wuerde mich ueber nachwuchs freuen!
caboanion ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige