Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.07.2009, 21:55   #4   Druckbare Version zeigen
Peedy Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 30
AW: Reaktionsgleichung zahlenmäßig ausgleichen

ok., das ist also eine Redoxreaktion.

Dazu habe ich vier Fragen:

1.Was passiert als erstes mit Fe2+?
2.Und wie werden die OH-Gruppen gebildet?
3.Wie formuliert man die Reduktion?
4.Und wie die Oxidation?

Fe2+nimmt ja irgendwann mal 2e- auf,
d.h. es läuft eine Reduktion ab, bei der Fe2+Oxidationsmittel ist.

Und HCO3- wirkt als Reduktionsmittel und gibt somit
ein e- ab, d.h. dort läuft die Oxidation ab.

hmm...... ansonsten

kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?
Peedy ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige