Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.07.2009, 16:18   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Formeln ausgleichen

Zitat:
Zitat von stoneagem Beitrag anzeigen
danke für eure antworten.wen ich es ohne zahlen aufschreibe dann heißt es ja
Na+Cl --> NaCl
Ist schon mal nicht richtig, weil die Formel von Chlor Cl2 lautet. Das hat nichts mit Ausgleichen zu tun, das gibt einfach die Zusammensetzung von Chlor (zweiatomiges Molekül) wieder.
Also unausgeglichen lautet deine Gleichung

Na + Cl2 --> NaCl

Dann stellst du fest, dass links 2 Chloratome stehen, rechts aber nur eins, also muss auf die rechte Seite eine 2 vor NaCl, um auch rechts 2 Chloratome zu haben :

Na + Cl2 --> 2 NaCl

Und nun merkst du, dass du rechts 2 Na Atome hast, aber links bloss eins. Also links eine zwei vor Na, dann lautet die fertige, korrekte Gleichung :

2 Na + Cl2 --> 2 NaCl

Die Koeffizienten in der Gleichung haben nichts mit den Wertigkeiten oder der Position des Elements in der Periodentafel zu tun. Sie müssen so gewählt werden, dass links und rechts die gleiche Anzahl von Atomen von jedem Element steht.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige