Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.06.2009, 14:43   #10   Druckbare Version zeigen
search  
Mitglied
Beiträge: 167
AW: Redoxreaktion in basischer Lösung

Ich bin gerade dabei eine ähnliche Aufgabe zu bearbeiten.

Bei den Edukten steht bei mir KALIUMpermanganat statt Permanganat. Ansonsten ist die Aufgabenstellung die gleiche.

Jedoch habe ich eine leicht andere Reaktionsgleichung "entwickelt" als die aus dem Mortimer:

2KMnO4 + 3 N2H4 + 4OH --> 2MnO2 + 3 N2 + 8H2O (/2)

KMnO4 + (3/2)N2H4 + 2OH --> MnO2 + (3/2)N2 + 4H2O

Meine zwei Fragen dazu:

1. Bei dieser Aufgabe habe ich zusätzlich das Kalium auf der Eduktseite. Muss ich das zum Ausgleich der Reaktionsgleichung auch auf der Produktseite schreiben? Wenn ja, wie? Einfach durch ein K(plus)?

2. Im Mortimer war die Aufgabe ebenfalls in alkalischer Lösung. Aber es wurden sowohl OH als auch H20 auf die Produktseite geschrieben.
Ich hingegen habe es "aufgeteilt" (OH auf Eduktseite und H20 auf Produktseite). Ist das egal (=beides möglich)?
search ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige