Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.06.2009, 08:55   #15   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Reaktion zwischen Alu-Folie und Natronlauge

Zitat:
Zitat von pleindespoir Beitrag anzeigen
Könnte ja sein, dass zum Pausenbrotverpacken nicht 99,999% reines Material verwendet wird.
Eine kleine Herausforderung: Welche Metalle sind sonst noch in der Alufolie drin? Bestimme qualitativ und quantitativ.
Was gut nachvollziehbar ist wenn man DIN 1784 bzw. 1788 folgt...

Neben 99,5% Al kann man dann noch nach Si, Mn, Fe, oder Mg suchen.

Vor einigen Jahren gab es hier ja dieser mysteriöse Farbe wegen einen breiter angelegten Feldversuch.

Zinkchlorid aus Reinzinkblech führt zu einer kräftig gelb gefärbten Lösung - es sind die 0,3% Ti im Blech...
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige