Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.06.2009, 13:02   #5   Druckbare Version zeigen
search  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 167
AW: 2n² Elektronen bei Bohr

Ja, stimmt. Die d-Orbitale sind ja noch unbesetzt und könnten (theoretisch) noch besetzt werden.

Aber ich dachte immer, dass das Orbitalmodell eine Erweiterung des Bohrschen Schalenmodells ist. Wenn man aber die d-Orbitale benötigt, um eine "Regel des Borhschen Schalenmodells" zu erklären, stimmt doch irgendetwas nicht in der Abfolge der Modelle oder habe ich was verwechselt?
search ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige