Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.06.2009, 11:39   #2   Druckbare Version zeigen
cola_09  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Aufgaben zum Farbstoff Kongorot

Bisherige Antwort:

Kongorot gehört zur Gruppe der Azofarbstoffe. Charakteristisch für Azofarbstoffe sind eine oder mehrere Azobrücken (–N=N–), welche auch als Chromophore-Gruppen gedeutet werden. Kongorot besitz zwei dieser Azobrücken, und wird deshalb zur Gruppe der Azofarbstoffe gezählt und als Diazofarbstoff bezeichnet. Auxochrome und Antiauxochrome sind funktionelle Gruppen (oder auch Atomgruppen) in organischen Verbindungen (in meinem Fall in Farbstoffen), die die Stoffeigenschaften und das Reaktionsverhalten der sie tragenden Verbindungen maßgeblich bestimmen. Die Stoffeigenschaft, welche beeinflusst wird ist das Absorptionsverhalten. Das bedeutet durch auxochrome Gruppen wird das Absorptionsmaximum in den länger welligen verschoben. Somit müssten sich auch die Abstände zwischen den einzelnen Energieniveaus ändern.
Solche Gruppen können einen + oder – Mesomerie-Effekt hervorrufen.



2. Beschreiben Sie die Bindungsverhältnisse zwischen Kohlenstoffatomen im Molekül des Kongorots auf der Grundlage der Orbitaltheorie.
cola_09 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige