Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.06.2009, 15:55   #1   Druckbare Version zeigen
tomto Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Woher kommt die Einheit g/g?

Hallo,
leider verstehe ich bei der Rechnung nicht, warum die Konzentration von NaOH 0,5 g/g ist.
Finde die Einheit schon recht merkwürdig. Kann mir vielleicht jemand dazu einen Denkanstoß geben?

Aufgabe:
Konzentrierte Natronlauge besteht zu 50 % aus NaOH und hat eine Dichte von 1,54 g/ml. Wenn 25 ml dieser Lösung auf ein Volumen von 750 ml verdünnt werden, welche Stoffmengenkonzentration hat sie dann?

Rechnung:
1. c(NaOH) = 0,5 g/g; V1=25ml; V2=0,75L; Dichte = 1,54 g/ml
2. m(Natronlauge) Dichte(natronlauge) x V1 = 1,54 g/ml x 25 ml= 38,5 g.
3. m(NaOH) = c(NaOH) x m(Natronlauge) = 0,5 g/g x 38,5g = 19,25 g.
4. n(NaOH) = m(NaOH)/M(NaOH) = 19,25 g / 40 g/mol = 0,48 mol.
5. c(NaOH) = n(NaOH)/V2 = 0,48 mol / 0,75L = 0,64 mol/L.

LG Tom
tomto ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige