Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.06.2009, 15:28   #5   Druckbare Version zeigen
Leonard Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 36
AW: Kaliumcarbonat

Aso hab ich auch schon gehört, man kann glaube ich Holzasche in Wasser lösen oder so! Aber dann kriegt man ja mehrere Salze und die müsste man noch trennen! Gibts denn vielleicht noch einen Weg zum Beispiel eine Reaktion mit Kaliumbromid und Natriumcarbonat oder sowas zum Beispiel? Denn sowas such ich!
Leonard ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige