Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.06.2009, 21:02   #3   Druckbare Version zeigen
Viviane 87 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 59
AW: Volumenbestimmung am ÄP

Das kann man dann mit dieser Formel berechnen, nicht?
Molarität(S)* Volumen(S) * z(S) = Molarität(B)* Volumen(B) * z(B)

Damit ist das gesuchte Volumen:
Volumen(B) = Molarität(S)* Volumen(S) * z(S) / Molarität(B)* z(B)

Angenommen die maßlösung hat eine Konz. von 1M und die zu titrierende Säure etwa 1M und ein Volumen von 10ml.
Dann wäre der Verbrauch an Base 10ml

Das ist ein guter Wert!
Viviane 87 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige