Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.06.2009, 19:58   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Chelidonin aus Schöllkraut

Zitat:
Zitat von ricinus Beitrag anzeigen
...

Ich weiss nicht, welches FM Du für die DC genommen hast. Wenn man es so macht, wie im Stahl/Schild für Berberis beschrieben, dann funktioniert es und du bekommst eine saubere Trennung von anderen, in kleinen Mengen vorhandenen Alkaloiden wie z.B. Chelerythrin.

lg
Danke für den Tipp - einstweilen noch kein FM. 50 seit Ostern noch verbliebene Laufmeter serbische Fichten einer 'Hecke' wollte ich zuvor noch um 3-4m kürzen, da die 'warme Kompostierung' zur Sommersonnenwende in diesem Jahr noch ein letztes Mal erlaubt ist...
Brauchst Du keinen hübschen Weihnachtsbaum - habe die im Duzend gratis abzugeben!

In den guten Stahl habe ich heute gesehen - Berberin fand ich da aber nicht - nur Barbaloin welches aber mit Alkaloide ja sehr wenig gemein hat.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige